Deutsche Gesellschaft für Ökonomische Bildung, DEGÖB-Tagung 2019

##paper.fontSize##: 
Entrepreneurship Education in Europa: Eine kritische Analyse geförderter Projekte aus dem Erasmus Plus-Programm
S. Braun, G. Seeber

Gebäude: Seminarraumgebäude 1
Raum: Raum 2.010
Datum: 26.02.2019 16:00 – 17:30
Zuletzt geändert: 11.01.2019

Abstract


Europa soll zu einem der wettbewerbsfähigsten und dynamischsten wissensbasierten Wirtschafträume weltweit werden und fokussiert vor diesem Hintergrund in erheblichem Maße auf die „Förderung von Innovation und Kreativität – einschließlich unternehmerischen Denkens […]“ (Schlussfolgerungen des Europäischen Rates vom 12. Mai 2009, 2). Finanzierungsinstrumente wie das Erasmus Plus-Programm fördern daher europaweit Projekte, die sich u.a. dem „entrepreneurial learning“ widmen.

Offen bleibt jedoch, ob und inwieweit die durch die EU geförderten Projekte tatsächlich den von der EU proklamierten Zielsetzungen und den in der Wirtschaftsdidaktik gängigen Erwartungen an Entrepreneurship Education gerecht werden.

Um das zu prüfen, haben wir bereits geförderte Projekte aus dem Erasmus Plus-Programm ausgewählt, die als sogenannte Strategische Partnerschaften im Kontext von Allgemeiner Schulbildung (KA 201) auf „entrepreneurial learning – entrepreneurship education“ fokussierten. Nach einem entsprechenden Suchlauf identifizierten wir 144 laufende oder abgeschlossene Projekte (Stand August 2018). Diese analysierten wir in Anlehnung an Mayrings qualitative Inhaltsanalyse auf der Basis von aus der Literatur abgeleiteten Kategorien. In die Untersuchung flossen die Projektzusammenfassungen und, soweit vorhanden, online verfügbare Materialien aus den Projekten ein.

Das vorrangige Ziel war es herauszufinden, welche Facetten der Entrepreneurship Education (EE) sowohl sachlich als auch methodisch besondere Beachtung finden, ob es Lücken gibt – gerade auch mit Blick auf die ökonomischen Anteile der EE – und ob Best-Practice-Beispiele zu identifizieren sind.

Vorgehen und Ergebnisse werden im Rahmen des Vortrags vorgestellt.


Schlagwörter


Entrepreneurship Education