Deutsche Gesellschaft für Ökonomische Bildung

Zeitplan

Tagungsorte

  • Audimax

    • Raum 005
  • Hörsaal 2

    • Raum 040
  • Institut für Wissensmedien

    • Raum 066
  • Institut für Umweltwissenschaften – Arbeitsgruppe Umwelt- und Bodenchemie

    • Raum 240
  • Institut für naturwissenschaftliche Bildung – Arbeitsgruppe Physikdidaktik & Tec

    • Raum 108

Zeitplan

26.02.2020

03:30

  • Verleihung der DeGÖB-Förderpreise für Dissertationen und Masterarbeiten: Hörsaal 2, B III 040
    • Laudatio auf die Preisträger/in durch den Vorsitzenden der Jury, Prof. Dr. Hans Jürgen Schlösser
    • Verleihung der Preise, anschließend Vorstellung der Arbeiten durch die Laureaten

12:00

  • Anreise, Anmeldung und Mittagessen in der MensaTagungsbüro: Audimax (E I 005)

13:30

  • Begrüßung und Eröffnung der Jahreskonferenz der DeGÖB

    Hörsaal 2, B III 040

    • Prof. Dr. Volker Bank, Vorsitzender der DeGÖB

    Grußworte:

    • o Prof. Dr. Gabriele E. Schaumann, Vizepräsidentin der Universität Landau
    • Prof. em. Dr. Peter Nenniger,
      ehem. Vorstand des Zentrums für empirische pädagogische Forschung


14:15

  • The impact of U.S. personal financial education mandates on financial behaviors

    Hauptvortrag zur Eröffnung

    Hörsaal 2, B III 040

    Carly Urban, Ph.D., Professor at Montana State University
    (Vortrag in englischer Sprache)

15:15

  • Kaffeepause

16:00

  • The impact of language on academic teaching and research

    Hörsaal 2, B III 040

    Prof. Dr. Winfried Thielmann, Professor an der Technischen Universität Chemnitz
    (Vortrag in englischer und deutscher Sprache)

16:45

  • Kaffeepause

17:00

  • Mitgliederversammlung: Hörsaal 2, B III 040

19:00

  • Konferenzabendessen im Restaurant Amici

    Es erwartet die Teilnehmer ein dreigängiges Mahl incl. Wasser für ca. 30 €. Sonstige Bestellungen gehen extra. U. A. w. g. bis spätestens 11. Februar. Bitte Rundmails beachten.

    https://amici-landau.de/

27.02.2020

09:00

10:30

  • KaffeepauseAudimax (E I 005)

10:45

12:15

  • Mittagessen: Mensa

13:15

  • Ökonomische Bildung in Deutschland im Spiegel der Curriculumforschung

    Audimax (E I 005)

15:00

  • KaffeepauseAudimax (E I 005)

15:30

18:30

  • Stadtführung Landau: Alle angemeldet Erschienenen werden zur Stadtführung eingeladen
  • Weinprobe

    3 Weine, 1 Sekt; 15 €

    Vinothek Par Terre

    https://www.par-terre.de/

20:00

28.02.2020

08:30

  • Organisationstreffen der Arbeitsgruppen(auf Einladung der Leiterinnen/ Leiter der AGs).
    Räume werden durch Aushang bekannt gegeben (voraussichtl. NN; Bedarfsmeldung bei den örtlichen Organisatoren)

09:30

11:00

  • Kaffeepause

11:15

  • Abschlusskonvent: Hörsaal 2, B III 040
  • Alles wirkt. Wirtschaft als Fach, wirtschaftsdidaktische Forschung als Wissensch

    Hörsaal 2, B III 040

    Impulsvortrag von Günther Seeber, Professor an der Universität Landau

    Aussprache und Paneldiskussion mit Fragen aus dem Auditorium; im Panel:

    - Prof. Dr. Günther Seeber, Universität Landau

    - Jun. Prof. Tim Kaiser, Universität Landau

    - Prof. Dr. Ilona Ebbers, Universität Flensburg

    - Prof. Dr. Hans-Jürgen Schlösser, Universität Siegen

    Leitung: Volker Bank, Vorsitzender DeGÖB

     

    Die Deutsche Gesellschaft für Ökonomische Bildung setzt sich seit langem für die Einrichtung eines Faches „Wirtschaft“ ein. Empirische Studien hierzu jedoch sind Mangelware. Mit den Reformen der Beschulung in Baden-Württemberg hat sich die historisch bislang einmalige Gelegenheit ergeben, die Auswirkung einer Fachstruktur an allgemeinbildenden Schulen zu untersuchen. Wie wirkt die Einrichtung eines Unterrichtsfaches auf das Kennen und Können der jungen Menschen aus? Was macht es mit ihrer moralischen Entwicklung, wirkt ein Fach Wirtschaft, wie mitunter behauptet wird, indoktrinierend? Wie ist der methodologische Zugang einzuordnen, welche Bedeutung könnte die Forschung für die Weiterentwicklung des Forschungsfaches Wirtschaftsdidaktik haben?

12:30

  • Mittagessen